Rezepte

Image

PASTA MIT PILZEN UND VEGANER KÄSESAUCE

In deze pasta draait alles om de saus. Want een vegan kaassaus maken is een kunst. De edelgistvlokken zijn het ingrediënt dat het sausje kazig doet smaken, en de romige cashewpasta zorgt voor de juiste structuur. Dit vegan sausje past goed bij tagliatelle, maar als je glutenvrije pasta eet, kun je ook kiezen uit een van onze andere mediterrane pasta's.

Das brauchst du

Tagliatelle tricolore (250 g)

Gemischte Pilze (400 g)

Pikante Rote Peperoni (4)

Für die Soße:

Olivenöl (4 el)

Hafermehl (3 el)

Haferdrink (250 g)

Knoblauch (2 teentjes)

Cashewnus (1 el)

Schwarze Oliven Tapenade (3 el)

Edelhefeflocken oder Nährhefeflocken (2 el)

Pfeffer und Salz abschmecken

So bereitest du es zu

1. Die Tagliatelle in 3-4 Minuten gar kochen. Abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Fange dann an, die Sauce zu machen.

2. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Hafermehl hinzufügen und umrühren. Reduziere die Hitze und füge den Haferdrink hinzu. Umrühren, bis die Sauce die richtige Konsistenz hat.

3. Presse den Knoblauch und gib ihn zusammen mit Cashewbutter, Oliventapenade und Hefeflocken in die Sauce. Rühren, bis die Sauce glatt ist.

4. Schalte den Herd aus, sobald die Sauce die richtige Dicke hat.

5. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

6. Die Pilze in Scheiben schneiden. Bei starker Hitze 5 Minuten mit etwas Olivenöl braten, bis sie goldbraun sind.

7. Die Sauce mit den Tagliatelle und den Pilzen mischen und auf Tellern servieren.

8. Die würzigen roten Chilischoten in kleine Streifen schneiden. Bestreue die Teller mit einigen zusätzlichen Hefeflocken.

Teile: